Yin Yoga Bewegungen

Yin yoga bewegungen stimuliert das Bindegewebe tief im Körper und lässt es sich dehnen. Im Allgemeinen ist Yoga eine Art von körperlicher Aktivität, die zum Muskelaufbau dient. Yin das langsamere Bewegungen umfasst, betont die Beruhigung indem es lange Zeit in derselben Bewegung bleibt.

Was ist Yin-Yoga?

Yin ist die unbewegliche stabile und verborgene Komponente von etwas, und Yang ist der sich verändernde sich bewegende und manifeste Aspekt eines Objekts. Obwohl die beliebtesten Trainingsformen Yang-ähnlich sind und schnelle sich wiederholende Bewegungen beinhalten; Es wird als "stille Praxis" bezeichnet, da es Zeit braucht, bis sich Vorteile zeigen. Diese beiden Qualitäten sind immer im Gleichgewicht des Lebens vorhanden und nähren sich gegenseitig. Viele Erwachsene klagen über Beschwerden in den Rücken- oder Beingelenken. Die meisten Sportler ziehen sich eher aus Gelenkproblemen als aus Muskelproblemen zurück. Verletzungen wie schlechte Knöchel, schlechter Rücken und schlechte Knie zwingen Sportler dazu, in Rente zu gehen während ältere Menschen sie zwingen sich zu bewegen.

Was Bewirkt Yin-Yoga?

Die Bindefasern unserer Gelenke werden sanft gedehnt und mit Yin-Bewegungen behandelt. Alle Gewebe des Körpers verändern sich und passen sich den Kräften an, denen sie ausgesetzt sind. Daher müssen wir trainieren, um unsere Gelenke flexibel zu halten. Sie sollten jedoch nicht am Muskelaufbau studiert werden, sondern im Yin-Stil, der flexibel und ruhig ist. Mit zunehmendem Alter verlieren unsere Gelenke an Stabilität und Beweglichkeit und unser Körper versteift sich. Die tiefe Dehnungsposition tritt als Folge von Stress oder Spannung auf, die auf unbewegliches Gewebe ausgeübt werden. Das tiefere Bindegewebe hingegen verdickt, verlängert und festigt sich mit der Zeit. Yin Yoga hilft uns mit zunehmendem Alter Mobilität und Flexibilität zu erhalten, indem stärkeres und längeres Gewebe kultiviert wird.

Was sind die Besten Yin-Yoga-Bewegungen?

  • Anahatasana (auch bekannt als schmelzendes Herz)
  • Knöcheldehnung
  • Banane
  • Schmetterling
  • Halber Schmetterling
  • Kamel
  • Katze zieht am Schwanz
  • Raupe
  • Haltung des Kindes
  • Hängend
  • Hirsch
  • Frosch
  • Glückliches Baby
  • Liegende Drehung
  • Shavasana
  • Der Schwan und der schlafende Schwan
  • Yin-Haltungen für den Oberkörper

Wann Sollten Sie Yin-Yoga Machen?

Es gibt keine allgemeingültige Antwort darauf, wann sie es anwenden sollten. Je nachdem was sie mit der Anwendung erreichen möchten, gibt es mehrere Alternativen wann die Anwendung erfolgen soll. Es hängt alles davon ab wann sie es tun möchten.

Yin-Yoga-Anwendungen:

  • Es sollte durchgeführt werden wenn die Muskeln abgekühlt sind, um die Spannung des tiefen Gewebes zu lösen.
  • Es ist besser im ersten Licht des Morgens da die Muskeln besser abkühlen können.
  • Zur Beruhigung des Geistes am Abend oder vor dem Schlafengehen.
  • İm Frühjahr oder Sommer zum Ausgleich einer natürlichen Yang-Zeit
  • Bevor sie mit einer aktiven Yang-Praxis beginnen (wiederum, bevor die Muskeln zu heiß werden)
  • Wenn das Leben zu chaotisch wird, um die Yang-Energien in unserem Leben zu harmonisieren.
  • Nach einer langen Reise, um die Reisemüdigkeit zu lindern, werden optionale Yin-Yoga-Bewegungen durchgeführt.


Fülle das Fformular aus Rufen wir dich jetzt an