Was ist Eine Chakra?

Die Steuerung des Energiesystems, die auf den Traditionen des Hinduismus basiert und das Universum und die menschliche Energie im Körper vereint, wird als Chakra-Reinigung bezeichnet.

Was İst Eine Chakra?

Chakra bedeutet auf Sanskrit „Rad – Scheibe“. Das Chakra, von dem angenommen wird, dass es im Menschen zu finden ist, drückt sich als Übertragung von Prana aus, einer lebenswichtigen Kraft.

Was ist Chakra-Reinigung?

Es ist die Chakra-Reinigung, die die Gesundheit des Energieverteilungsnetzes gewährleistet das in 114 Unterstationen unterteilt ist, um die Lebenskraft zu kontrollieren. Das Universum ist äußerst komplex und besteht aus Raum, Zeit, Materie und Energie. Es wird angenommen dass diese kosmische Formation Energie- und Systemkreisläufe im menschlichen Körper erzeugt. Es gibt 7 große Chakren im menschlichen Körper. Eine Störung in einem der Chakren manifestiert sich als geistige und spirituelle Störung.

Chakren befinden sich in 7 Bereichen und in der Nähe der Wirbelsäule. Jedes Hauptchakra hat eine endokrine Drüse und eine Wirkung auf das Nervengeflecht. Endokrine Drüsen werden als Hormone bezeichnet, die den Körper regulieren. Der Plexus ist der Bereich, in dem sich die Nerven sammeln. Aufgrund ihrer Lage haben die 7 Chakren körperliche, emotionale und geistige Wirkungen und beeinflussen die geistige Gesundheit einer Person. Alle Chakren sind für einen bestimmten Bereich des Körpers zuständig. Wenn also eines der Chakren blockiert ist, wird der Fluss im menschlichen Körper gestört und es beginnt, die Person spirituell, mental und emotional zu beeinflussen.

Merkmale der 7 Hauptchakren in Chakra

1- Wurzelchakra

Bei der Chakra-Reinigung ist das Wurzelchakra, das mit den Nebennierenrinden verbunden ist, das intensivste Energie-Chakra im Steißbein und Rot. Sie repräsentiert das Geborgenheitsgefühl eines Menschen, die Grundlage seiner Existenz, seine Lebensverpflichtung und das Vorhandensein eines Zugehörigkeitsgefühls ohne Chakra-Reinigung wird das Wurzelchakra blockiert.

2- Sarcal Chakra

Das Sarcal Chakra, das mit den Eierstöcken und Hoden verbunden ist, hat eine orange Farbe unterhalb des Nabels. Es steht für Kreativität, Vorstellungskraft, Sexualtrieb und Lustgefühl.

3- Solarplexus-Chakra

Das Solarplexus-Chakra, das der Bauchspeicheldrüse zugeordnet ist, befindet sich 3 Finger über dem gelben Nabel. Dieses von der Sonne inspirierte Chakra steht für Selbstwertgefühl, Mut, Stärke, Willenskraft und Empathie.

4- Herzchakra

Das grüne Herzchakra, das mit dem Herzen in der Mitte des Brustkorbs verbunden ist, steht für Liebe, Liebe und Frieden.

5- Halschakra

Das Halschakra, das den Schilddrüsen zugeordnet ist, befindet sich im Halsbereich. Es steht für Ehrlichkeit und gesunde Kommunikation. Es ermöglicht der Person, sich gut auszudrücken und klar zu sprechen.

6- Chakra des dritten Auges

Das Chakra des dritten Auges, das mit der Hypophyse verbunden ist, befindet sich in der violetten Stirnregion. Es repräsentiert Telepathie, Wahrnehmungskraft, starke Intuition, Weisheit. Das Chakra des dritten Auges schafft bei gesunden Menschen ein vollständiges finanzielles und spirituelles Gleichgewicht.

7- Kronenchakra

Es ist mit der Spitze des Kopfes in Form eines Kegels verbunden. Das violette Kronenchakra repräsentiert göttliche Kraft, Sinn im Leben, im Moment bleiben, Bewusstsein und Selbst.

Wie Erkennt Man Staus?

Wurzelchakra: Die Person empfindet intensive Angst. In Ermangelung einer Wurzelchakra-Reinigung werden lebenswichtige Ungleichgewichte wie Störungen des Verdauungssystems und vermehrte finanzielle Probleme im Körper beobachtet.

Sarcal Chakra: Wenn das Sarcal Chakra verstopft ist, treten sexuelle Zurückhaltung, Nierenprobleme, Probleme mit den Fortpflanzungsorganen und Harnwegsprobleme auf.

Solarplexus-Chakra: Wenn die Chakra-Reinigung nicht durchgeführt wird, werden spirituelle Gefühle wie mangelndes Selbstvertrauen, melancholische Tendenz und Scham gefördert. Im Körper verursacht es Magen-, Leber- und Bauchspeicheldrüsen- sowie Diabetesprobleme.

Herzchakra: Wenn das Herzchakra blockiert ist, manifestiert es sich in Eifersucht, Unruhe, Wut und Trauer. In unserem Körper verursacht es Lungen- und Atemwegserkrankungen.

Hals-Chakra: In Ermangelung einer Chakra-Reinigung verursacht es Beschwerden wie Stimmbänder, Schilddrüse, Halsschmerzen und Kropf.

Chakra des dritten Auges: Wenn das Chakra des dritten Auges geschlossen ist, führt dies oft dazu, dass Menschen Fehler machen und das Innere der Dinge nicht sehen. Ohne Chakra-Reinigung treten Probleme wie Sehstörungen, Sinusitis, Kopfschmerzen und Hörverlust auf.

Kronenchakra: In Ermangelung einer Reinigung des Kronenchakras wird die Person mit materiellen Besitztümern verwöhnt und ist übermäßig an die physische Welt gebunden. Im Körper führt es dazu, dass sich die Person von sich selbst entfremdet und Schwierigkeiten beim Lernen hat.

Wie Reinigt Man Ein Chakra?

Reiki, Yoga und Meditation gehören zu den praktischsten Methoden, um die Chakren zu öffnen. Tägliche Meditation, Yoga oder Reiki verändern den Energiefluss und sorgen für geistige und körperliche Heilung der Person. Die folgenden Techniken können routinemäßig zur Chakra-Reinigung verwendet werden:

Wurzelchakra-Reinigung: Es nimmt die Energie von der Erde und überträgt sie auf das Weltreich. Zeit mit der Natur verbringen, Kontakt mit der Erde, das Haus sauber halten, rotes Gemüse und Obst essen, tierische Proteine ​​zu sich nehmen, tanzen und den Körper warm halten, ermöglichen es Ihnen, Ihren Energiefluss zu verändern. Daher hilft es, eine Chakra-Reinigung zu haben. Darüber hinaus sollte professionelle Unterstützung gesucht werden.

Sakralchakra-Reinigung: Zeit am Meer, See oder Wasser zu verbringen, lange zu duschen, an künstlerischen Aktivitäten teilzunehmen, Obst und Gemüse zu konsumieren und orangefarbene Kleidung zu tragen, hilft.

Reinigung des Solarplexus-Chakras: Das Schaffen von Momenten des Alleinseins zu Hause, das Trinken von Kamillentee und das Tragen von gelber Farbe ermöglicht die Öffnung des Solarplexus-Chakras. Darüber hinaus sind auch der Verzehr von ballaststoffreichen Lebensmitteln, die Einnahme von Getreide und kleiereichen Lebensmitteln förderlich.

Herzchakra-Reinigung: Dankbar sein für alles, was man jeden Tag hat, sich mit Kindern und Tieren verbinden, mit Haustieren zusammen sein, sich auf positives Denken konzentrieren, Umarmungen und körperlicher Kontakt helfen bei der Reinigung des Herzchakras. Darüber hinaus fördert der Verzehr von grünem Blattgemüse auch die Öffnung des Herzchakras.

Heilung des Halschakras: Eine der praktischsten Möglichkeiten, das Halschakra zu heilen, besteht darin, zu schreiben, ein Tagebuch zu führen, zu singen und zu unerwünschten Dingen „nein“ zu sagen. Darüber hinaus tragen auch die Pflege der Mund- und Zahngesundheit, der Konsum von Kräutertees und die Kleidung in Blautönen zur Heilung des Halschakras bei.

Chakra des dritten Auges: Yoga zu machen, zu träumen, Intelligenz- und Gedächtnisspiele zu spielen, Lorbeerblätter, Jasmin, Lavendel und Palo-Santo-Weihrauch im Haus zu verbrennen, ermöglicht es dem Chakra des dritten Auges, sich zu öffnen. Es kann auch durch den Verzehr von Lebensmitteln mit dunkelblauen und violetten Farbtönen unterstützt werden.

Kronenchakra-Reinigung: Eine der effektivsten Methoden zur Beseitigung der Kronenchakra-Blockade auf der Oberseite des Kopfes ist Meditation. Mit sich allein sein, beten, spazieren gehen, Rad fahren und genügend Sonnenlicht bekommen hilft, das Kronenchakra zu öffnen.

Was Sind Chakra-Symbole?

  • Wurzelchakra-Symbol: Rote 4-blättrige Lotusblüte
  • Sarkal-Chakra-Symbol: 6-blättrige Lotusblüte in Orange
  • Solar Plexus Chakra Symbol: Gelbe 8-blättrige Lotusblume
  • Herzchakra-Symbol: Grüne Lotusblüte mit 10-12 Blättern
  • Halschakra-Symbol: 16-blättrige Lotusblume in Blau
  • Chakra-Symbol des dritten Auges: Purpurblaue 100-blättrige Lotusblume
  • Kronenchakra-Symbol: 1000-blättrige Lotusblüte in Lila


Fülle das Fformular aus Rufen wir dich jetzt an